▶ SCHÜLERLABOR EINTRAGEN | START | SUCHEN | KATEGORIEN | LOGIN - INTERN
Schülerlabor-Atlas

Zurück

Schülerlabore in Österreich


3 Ergebnisse

JKU Open Lab
JKU Open Lab
JKU Open Lab Verein zur Förderung des studentischen und wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich Naturwissenschaften

Experimentieren – Staunen – Begreifen
das Motto im chemischen Schülerlabor am Campus der JKU

Experimentieren – Staunen - Begreifen heißt es im Schülerlabor für Chemie, im JKU Open Lab, am Campus der JKU für SchülerInnen von der Volksschule bis zur Maturaklasse. Fragestellungen aus Natur, Umwelt und des täglichen Lebens sind die Basis für unsere themenbezogenen Workshops, in denen die SchülerInnen chemisch-experimentell Antworten suchen. Ob es rund um die Welt der Farben, die Eigenschaften des Wassers oder die gesunde Jause für VolksschülerInnen geht oder die Älteren sich mit der Auflösung kriminalistischer Fälle auch im Bereich des Dopings, mit der Wirkung von Alkoholen oder der Photosynthese beschäftigen, in jeder Altersstufe werden den SchülerInnen wichtige Arbeitstechniken eines chemischen Labors vermittelt. Ihnen wird gezeigt, wie Versuche geplant und ausgewertet werden und was man daraus über die Umwelt lernt. Die Workshops sind altersgerecht aufbereitet und das Experimentieren steht im Vordergrund. Angeleitet werden die SchülerInnen durch Studierende der technisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der JKU.
Neben Workshops für Schulklassen bieten wir Freizeitkurse für Interessierte Cool Chemistry - Clevere Kids der 3./.4. Kl. Volksschule sowie Smarte Teens der Unterstufe.

Weitere Informationen ...

OpenPhysics Wels - [ Mitglied ]
OpenPhysics Wels
FH Wels

Stelzhamerstraße 23
4600 Wels
Österreich

Die Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte und angewandter Forschung durch motivierende, selbstgesteuerte Experimente und deren Analyse ist uns Anliegen und Auftrag. Neue Wege der Didaktik und des Experimenteangebotes erlauben freies Experimentieren und „Begreifen“ wissenschaftlicher Inhalte. Dies wird durch vielfältiges Versuchsmaterial aus dem alltäglichen Bereich und aus aktueller Forschung erreicht und ermöglicht Personen mit unterschiedlichsten Vorkenntnissen (UniversitätsabsolventInnen, Studierenden bis zu Regelschulen aller Schulstufen) Erkenntnisgewinn und Erfahrung. Die enge Zusammenarbeit mit unseren Forschungseinrichtungen, Bildungseinrichtungen und Betrieben garantiert aktuelle, praxisbezogene und interessante Fragestellungen und Experimente.

Weitere Informationen ...

Vienna Open Lab
Vienna Open Lab
Open Science - Lebenswissenschaften im Dialog

Das Vienna Open Lab steht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen offen und bietet Einblick in den Arbeitsalltag eines Forschungslabors. Mitmachen ist dabei oberste Devise. Gemeinsam mit jungen WissenschaftlerInnen führen die BesucherInnen verschiedenste Experimente durch und entdecken dabei Wissenswertes zu den unterschiedlichen Bereichen der Lebenswissenschaften. Neben der Möglichkeit zum Ausprobieren grundlegender molekularbiologischer und chemischer Techniken, bietet das Vienna Open Lab auch Raum, sich mit deren rechtlichen, gesellschaftlichen und ethischen Aspekten auseinanderzusetzen. Zusätzlich zu den regulären Kursen stehen fünftägige Summer Science Camps und LehrerInnenfortbildungen auf dem Programm.

Die Angebote des Vienna Open Labs richten sich nicht nur an Schulklassen sondern auch an IndividualbesucherInnen, die ca. 25 Prozent der TeilnehmerInnen ausmachen. Mit jährlich über 13.000 BesucherInnen (Stand 2017) ist das Vienna Open Lab das erfolgreichste Mitmachlabor Österreichs.

Weitere Informationen ...

Gefördert vom

BMBF-Logo
Ein Projekt von

LeLa-Logo
Top