START | SCHÜLERLABOR EINTRAGEN | LOGIN / INTERN | IMPRESSUM



< Liebe Besucher, in Kürze werden Sie an dieser Stelle den vollen Funktionsumfang des neuen Schülerlabor-Atlas nutzen können. >




Zurück
Mitglied bei   
 

experimenta – Forscherwelten


Informatik
Nawi
Physik
Chemie
Biologie
Technik
Sachunterricht

Zielgruppen:

Vorschule Klasse 1 Klasse 2 Klasse 3 Klasse 4 Klasse 5 Klasse 6 Klasse 7 Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10 Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte Referendare Studierende des Lehramts Erzieherinnen Spezielle Mädchen-Kurse Spezielle Hochbegabten-Kurse

Name des Schülerlabors

experimenta – Forscherwelten

Profil des Schülerlabors

In der Forscherwelt der experimenta steht das Experimentieren unter pädagogischer Anleitung im Mittelpunkt. Ab 2019 wird es insgesamt neun Labore auf über 2000 Quadratmeter Fläche mit neuester Ausstattung geben, die von Schulkassen und Kindergartengruppen besucht werden können. Die über 50 Kursangebote aus Biologie, Chemie, Physik, Technik und den Fächerverbünden richten sich an alle Altersgruppen – von der Vorschule bis zum Abitur. Schulklassen der Primarstufe bauen beispielweise einen „heißen Draht“ oder messen sich im Brückenbauwettbewerb. Klassen der Sekundarstufe bauen Solarmobile, erlernen die Grundlagen der Elektrizität, stellen Nano-Goldpartikel her oder führen den genetischen Fingerabdruck durch. Neu sind ab 2019 unter anderem das Konrad-Zuse-Informatiklabor und die Carl-Heinrich-Knorr-Experimentierküche.

Außerdem werden ab 2019 auch der Science Maker Space und das Schülerforschungszentrum Nord-Württemberg neu eröffnet. Der Maker Space bietet Raum zum Gestalten, Entwickeln, Austauschen und Diskutieren und ist eine Plattform für Jugendliche und junge Erwachsene. Hier kann man mit CNC Fräse, Lasercutter und 3D Drucker Bauteile produzieren, Mikrocontroller programmieren oder funktionale Textilien herstellen und bedrucken.
Das Schülerforschungszentrum Nord-Württemberg bietet mit seinen 8 Laboren Möglichkeiten zu betreuten Projektarbeiten in den MINT Fächern. Diese Labore stehen ausschließlich interessierten Jugendlichen für eigenständiges Forschen an selbst gewählten Aufgaben zur Verfügung.

Ab Januar 2018 wechselt die experimenta vorübergehend das Element. Während der spektakuläre Neubau fertiggestellt und das bisherige Gebäude komplett umgebaut wird, startet das Wissenschaftsschiff „MS experimenta“. In zwei großen Laborräumen können fast zwei Drittel der bisher stark nachgefragten Kurse angeboten werden.

Besucher-Adresse:

MS experimenta
Forscherwelten
Badstraße 45
74072 Heilbronn
Deutschland

Post-Adresse:

experimenta gGmbH
Forscherwelten
Kranenstraße 14
74072 Heilbronn
Deutschland

Kontakt

Dr. Thomas Wendt
07131 887950

< LINK zur Internetseite des Schülerlabors >

Gegründet

2009

Dieses Schülerlabor gehört zu den folgenden Schülerlabor-Kategorien:

F
K
SchüLerLaborF,K


[ Eine Erläuterung zu den Schülerlabor-Kategorien finden Sie hier oder auf dem Internetportal von LernortLabor ]

Quelle: Schülerlabor, aktualisiert am 04.01.2018