▶ SCHÜLERLABOR EINTRAGEN | START | SUCHEN | KATEGORIEN | LOGIN - INTERN
Schülerlabor-Atlas


Zurück
 

Schülerlabor Mittleres Wiesental


Zielgruppen:

Informationen zu Zielgruppen stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Name des Schülerlabors

Schülerlabor Mittleres Wiesental

Profil des Schülerlabors

Das Schülerlabor Mittleres Wiesental (SMW) bietet im Kulturzentrum „Dorfstübli“ Platz für eine Grundschulklasse. Die Kinder experimentieren selbstständig in Zweier- oder Dreiergruppen. Thematisch wird der gesamte naturwissenschaftliche Bereich des Bildungsplans für Grundschulen (BaWü) abgedeckt, die begleitenden Lehrkräfte dürfen im Vorfeld gerne Wünsche äußern, welche Themen behandelt werden sollen (z. B. Feuer, Wasser, Farbe, Luft, Trägheit, Klang, Lebensmittel). Als Ableger des „NaWilino“ an der PH Freiburg orientiert sich das SMW sich an dessen Konzept. Im SMW wird „naturwissenschaftlicher Breitensport“ betrieben, d. h. alle Kinder werden angesprochen, keine Begabtenförderung. Spezielle Angebote für Kinder mit Behinderungen, das SMW ist jedoch nicht barrierefrei. Lehrerfortbildungen auf Anfrage.

Kontaktdaten:

Kontaktdaten stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Post-Adresse:

Dr. Angelika Dölle-Wichmann
Birkenweg 25
79585 Steinen
Deutschland

Dieses Schülerlabor gehört zu den folgenden Schülerlabor-Kategorien:


Informationen zu den Schülerlabor-Kategorien stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Aktualisiert am 22.01.2018


Angebote des Schülerlabors »Schülerlabor Mittleres Wiesental«





Diese Informationen stehen nur von Schülerlaboren zur Verfügung, die Mitglied sind im Bundesverband.

.... Für Lehrkräfte
Gefördert vom

BMBF-Logo
Ein Projekt von

LeLa-Logo
Top