▶ SCHÜLERLABOR EINTRAGEN | START | SUCHEN | KATEGORIEN | LOGIN - INTERN
Schülerlabor-Atlas


Zurück
 

LernLaborFarbe


Nawi
Chemie
Technik
Sachunterricht

Öffnungs-Status

Generell geöffnet
Farbe erleben, entdecken und verstehen. Diesem Ansatz folgend werden im LernLaborFarbe der TU Dresden Phänomene und Forschungsfragen rund um die Themen Farbe und Licht von Wissenschaftlern und Studierenden für unterschiedliche Zielgruppen aufbereitet.

Zielgruppen:

Vorschule Klasse 1 Klasse 2 Klasse 3 Klasse 4 Klasse 7 Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10 Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte Referendare Studierende des Lehramts Erzieherinnen Auszubildende Spezielle Mädchen-Kurse Spezielle Hochbegabten-Kurse

Name des Schülerlabors

LernLaborFarbe

Profil des Schülerlabors

Farbe erleben, entdecken und verstehen. Diesem Ansatz folgend werden im LernLaborFarbe der TU Dresden Phänomene und Forschungsfragen rund um die Themen Farbe und Licht von Wissenschaftlern und Studierenden für unterschiedliche Zielgruppen aufbereitet.

In Lehr-Lern-Szenarien werden die Teilnehmenden angeregt, sich mit aktuellen technologischen und historischen Problemstellungen zu den Themen Farbe und Licht, wie sie Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft bewegen, interdisziplinär auseinanderzusetzen.

Besucher-Adresse:

Technische Universität Dresden
Fakultät EW / BFR LPT; Didaktik der Chemie
Weberplatz 5
01217 Dresden
Deutschland

Post-Adresse:

Technische Universität Dresden
Fakultät EW / BFR LPT; Didaktik der Chemie
Weberplatz 5
01217 Dresden
Deutschland

Kontakt

Tino Kühne
0351463148984

▶ Hier klicken um zur Internetseite zu kommen.


Gegründet

2015

Dieses Schülerlabor gehört zu den folgenden Schülerlabor-Kategorien:


L
W
M
SchüLerLaborL,W,M


[ Eine Erläuterung zu den Schülerlabor-Kategorien finden Sie hier oder auf dem Internetportal von LernortLabor ]

Aktualisiert am 08.09.2021


Angebote des Schülerlabors »LernLaborFarbe«





Diese Informationen stehen nur von Schülerlaboren zur Verfügung, die Mitglied sind im Bundesverband.

.... Für Lehrkräfte
Gefördert vom

BMBF-Logo
Ein Projekt von

LeLa-Logo
Top