START | SCHÜLERLABOR EINTRAGEN | LOGIN / INTERN | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | IMPRESSUM



< Liebe Besucher, in Kürze werden Sie an dieser Stelle den vollen Funktionsumfang des neuen Schülerlabor-Atlas nutzen können. >




Zurück
 

KinderForscherWerkstatt auf Gut Karlshöhe



Nawi
Sachunterricht

Zielgruppen:

Klasse 3 Klasse 4 Klasse 5 Klasse 6 Lehrkräfte Referendare Studierende des Lehramts Erzieherinnen Spezielle Hochbegabten-Kurse

Name des Schülerlabors

KinderForscherWerkstatt auf Gut Karlshöhe

Profil des Schülerlabors

Gut Karlshöhe, das Hamburger Umweltzentrum, ist ein außerschulischer Lernort mit gewachsenen Strukturen und einer über 25jährigen Geschichte. Unsere Bildungsarbeit orientiert sich an dem Konzept der "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Das heißt: Wir fördern nachhaltiges Denken und Handeln. Dabei vermitteln wir die Kompetenzen, die notwendig sind, um Entscheidungen für eine lebenswerte Zukunft treffen zu können. Die Schülerinnen und Schüler lernen abzuschätzen, wie sich ihr soziales, ökologisches und ökonomisches Handeln auf die folgenden Generationen auswirken kann.
Gut Karlshöhe bietet als Hamburger Umweltzentrum eine Vielzahl von attraktiven Angeboten: die Natur- und Klimaschutzausstellung "jahreszeitHAMBURG", eine KinderForscherWerkstatt mit Lernwerkstätten zu vier verschiedenen Themen (Wind, Wasser, Energie und Temperatur) und mit Forschercamps in den Schulferien, ein gläsernes Energiehaus mit den modernsten Heiztechniken, einen Seminarraum für 80 bis 100 Personen sowie das Kleinhuis ́GARTENBISTRO. Hier werden auch Schulklassen nach einem erlebnisreichen Vormittag auf Gut Karlshöhe gerne verköstigt. Alle Bildungsangebote haben einen Bezug zum Lehrplan. Nutzen Sie einen Besuch auf Gut Karlshöhe, um Ihren Unterricht zu ergänzen.
Das Team von Gut Karlshöhe freut sich auf Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler!

Kontaktdaten stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.


Gegründet

2011

Dieses Schülerlabor gehört zu den folgenden Schülerlabor-Kategorien:

M
L
F
K
SchüLerLaborM,L,F,K


[ Eine Erläuterung zu den Schülerlabor-Kategorien finden Sie hier oder auf dem Internetportal von LernortLabor ]

Aktualisiert am 04.12.2017