▶ SCHÜLERLABOR EINTRAGEN | START | SUCHEN | KATEGORIEN | LOGIN - INTERN
Schülerlabor-Atlas


Zurück
 

ELKE (Experimentieren-Lernen-Kompetenzen Erwerben)


Zielgruppen:

Informationen zu Zielgruppen stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Name des Schülerlabors

ELKE (Experimentieren-Lernen-Kompetenzen Erwerben)

Profil des Schülerlabors

ELKE stellt die Weiterentwicklung der 1999 ins Leben gerufenen Schülerexperimentiertage (SETs) dar. Die Abkürzung der Experimentiertage ELKE steht für Experimentieren - Lernen - Kompetenzen Erwerben. ELKE stellt sowohl ein klassisches Schülerlabor als auch ein Lehr-Lern-Labor für angehende Lehrerinnen und Lehrer dar. Als Schülerlabor erreicht ELKE durch den Einsatz von curricular anbindungsfähigen Inhalten und durch ihre kompetenzorientierte Gestaltung eine lernwirksame Vernetzung mit dem Chemieunterricht. Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, einen Tag an der Hochschule zu verbringen und selbstständig an alltagsorientierten Themen zu arbeiten. Die Betreuung der Lerngruppen erfolgt dabei – im Rahmen einer speziell dafür eingerichteten Veranstaltung – durch Studierende des Lehramts. Als Lehr-Lern-Labor knüpft ELKE damit an die universitäre Lehrerbildung an, indem die Studierenden frühzeitig bei der Gestaltung, Durchführung und Reflexion eines kompetenzorientierten Chemieunterrichts unterstützt werden. Darüber hinaus wird ELKE im Zuge verschiedener Projekte in der Funktion eines hervorragend ausgestatteten Forschungslabors genutzt.

Kontaktdaten:

Kontaktdaten stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Dieses Schülerlabor gehört zu den folgenden Schülerlabor-Kategorien:


Informationen zu den Schülerlabor-Kategorien stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Aktualisiert am 30.11.2017


Angebote des Schülerlabors »ELKE (Experimentieren-Lernen-Kompetenzen Erwerben)«





Diese Informationen stehen nur von Schülerlaboren zur Verfügung, die Mitglied sind im Bundesverband.

.... Für Lehrkräfte
Gefördert vom

BMBF-Logo
Ein Projekt von

LeLa-Logo
Top