START | SCHÜLERLABOR EINTRAGEN | INTERN | IMPRESSUM


< Liebe Besucher, in Kürze werden Sie an dieser Stelle den vollen Funktionsumfang des neuen Schülerlabor-Atlas nutzen können. >




Zurück
Mitglied bei   
 

DLR_School_Lab Köln



Informatik
Nawi
Physik
Chemie
Biologie
Technik
Medizin

Zielgruppen:

Klasse 4 Klasse 5 Klasse 6 Klasse 7 Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10 Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte Referendare Studierende des Lehramts Studierende in Wiss./Technik Erzieherinnen Auszubildende Spezielle Mädchen-Kurse Spezielle Hochbegabten-Kurse

Name des Schülerlabors

DLR_School_Lab Köln

Profil des Schülerlabors

Das DLR_School_Lab Köln will mit seinem Experiment-, Besichtigungs- und Vortragsangebot die Welt der Forschung erfahrbar machen. Wie kann man selbst einen Kometen herstellen und beobachten? Was muss man als Astronaut lernen? Was ist Schwerelosigkeit und wie lebt man auf einer Raumstation? Verändern sich Lebewesen, wenn längere Zeit keine Schwerkraft wirkt? Angeleitet durch Wissenschaftler und Studenten können die Besucher ihrer Neugierde freien Lauf lassen und diesen aktuellen Forschungsfragen auf den Grund gehen. Und wenn auch der Spaß am Experimentieren und eigenes Erleben im Vordergrund stehen, lassen sich immer zahlreiche Verknüpfungen zu den Curricula aller naturwissenschaftlichen Fächer herstellen. Am Ende eines Besuchs sollte die Frage stehen: Wäre das etwas für meine berufliche Zukunft?

Besucher-Adresse:

Linder Höhe
Gebäude 24 (Zentrifugenhalle)
Linder Höhe
51147 Köln
Deutschland

Post-Adresse:

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
DLR_School_Lab Köln
Linder Höhe
51147 Köln
Deutschland

Kontakt

Dr. Richard Bräucker
02203 601-3093

< LINK zur Internetseite des Schülerlabors >

Gegründet

2003

Dieses Schülerlabor gehört zu den folgenden Schülerlabor-Kategorien:

K
W
SchüLerLaborK,W


[ Eine umfassende Erläuterung zu den Schülerlabor-Kategorien finden Sie auf dem Internetportal von LernortLabor oder in der MNU-Veröffentlichung - Download als PDF Datei ]

Quelle: Schülerlabor, aktualisiert am 14.04.2016