▶ SCHÜLERLABOR EINTRAGEN | START | SUCHEN | KATEGORIEN | LOGIN - INTERN
Schülerlabor-Atlas


Zurück
 

DKFZ Heidelberger Life-Science Lab


Mathematik
Informatik
Nawi
Physik
Chemie
Biologie
Technik
Medizin
Geisteswissenschaften
Ingenieurwissenschaften

Zielgruppen:

Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10 Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte Referendare Studierende des Lehramts

Name des Schülerlabors

DKFZ Heidelberger Life-Science Lab

Profil des Schülerlabors

Das Heidelberger Life-Science Lab am Deutschen Krebsforschungszentrum (dkfz) hat die Förderung mathematisch und naturwissenschaftlich-technisch besonders interessierter und begabter Mittel- und Oberstufenschüler zur Aufgabe und basiert auf einem differenzierten Zusammenspiel von sechs Bildungslinien.
Der Schwerpunkt ist auf die Life-Sciences gerichtet, die den Standort besonders prägen. Darüberhinaus stellt das HLSL in Kooperation mit wissenschaftlichen Partnern Angebote in allen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik bereit, die durch geisteswissenschaftliche Aspekte interdisziplinär ergänzt werden.
Grundlage und Ziel ist ein selbständiges, verantwortliches Engagement, Freude an Entdeckungen und konstruktive Zusammenarbeit. Die Förderung umfasst ein außerschulisches Programm in Form von sechs Bildungslinien:
(1) In öffentlichen Freitagsvorlesungen soll die Neugierde der Schüler geweckt werden.
(2) Die Kernarbeit wird in wissenschaftlich betreuten Arbeitsgruppen geleistet, die an authentischen Forschungsfragen wissenschaftspropädeutisches Arbeiten ermöglichen.
(3) In Wochenendseminaren werden Themen behandelt, die die Arbeit der Arbeitsgruppen ergänzen und erweitern.
(4) (Inter)nationale Ferienakademien ermöglichen den Teilnehmern, die erworbenen Fähigkeiten im (inter)nationalen Kontext einzuordnen.
(5) Die Schülerforschungslabore Bio-Science Lab und Phys-Tech Lab vertiefen die breite theoretische Ausbildung der Schüler in den Bereichen Biochemie, Molekular- und Zellbiologie sowie Physik und Technik durch eine mentoriell angeleitete sowie selbständige laborpraktische Arbeit.
(6) Schülerforschungsprojekte, die unter wissenschaftlicher Anleitung eigene Ideen zum Erfolg führen, ermöglichen das selbstorganisierte und forschende Lernen.
Die pädagogische Arbeit zielt darauf, den wissenschaftlichen Nachwuchs heranzubilden, d. h. die Lern- und Beurteilungsfähigkeit sowie die Studier- und Innovationsfähigkeit der Schüler und Studenten zu unterstützen. Dies soll erreicht werden durch die Förderung Fächer-übergreifender Multi-Kompetenzen (fachlich und sozial) und bildungsrelevanter Persönlichkeitsmerkmale.
Im Heidelberger Life-Science Lab werden neue didaktische Ansätze wie Partizipation an authentischen Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, Vermittlung fachspezifischer Repräsentations- und Diskursformen und kollaboratives Lernen in wissensbildenden Gemeinschaften erprobt.
Das pädagogisch-didaktische Konzept des HLSL ist verortet an der Schnittstelle von Schule und Wissenschaft sowie Forschung und Lehre. Neben der kontinuierlichen Förderung motivierter und begabter Schüler zielt das HLSL auf die Qualifizierung und Professionalisierung von Lehrkräften, Referendaren und Lehramtsstudierenden in Kooperation mit den regionalen Lehrerfortbildungsein-richtungen und Staatlichen Seminaren für Didaktik und Lehrerbildung sowie der Heidelberg School of Education, der hochschulübergreifenden Einrichtung der Universität Heidelberg und der Pädago-gischen Hochschule Heidelberg für die forschungsorientierte Lehrerbildung. Das HLSL fungiert hier als ein best-practice-Lehr-Lern-Labor, in dem theoriegeleitetes pädagogisches Handeln in der Praxis erlebt und professionalisiert werden kann.

Kontaktdaten stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.


Gegründet

2000

Dieses Schülerlabor gehört zu den folgenden Schülerlabor-Kategorien:

F
L
SchüLerLaborF,L


[ Eine Erläuterung zu den Schülerlabor-Kategorien finden Sie hier oder auf dem Internetportal von LernortLabor ]

Aktualisiert am 13.01.2018


Angebote des Schülerlabors »DKFZ Heidelberger Life-Science Lab«





Es konnten keine Angebote für dieses Schülerlabor gefunden werden.

.... Für Lehrkräfte
Gefördert vom

BMBF-Logo
Ein Projekt von

LeLa-Logo
Top