▶ SCHÜLERLABOR EINTRAGEN | START | SUCHEN | KATEGORIEN | LOGIN - INTERN
Schülerlabor-Atlas


Zurück
 

Chem-Trucking


Zielgruppen:

Informationen zu Zielgruppen stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Name des Schülerlabors

Chem-Trucking

Profil des Schülerlabors

Kern des zdi-Schülerlabors Chem-Trucking- ist eine mit umweltanalytischen Gerätschaften ausgestattete Piaggio Ape. Das mobile Labor
ermöglicht die Durchführung umweltanalytischer Untersuchungen an authentischen Orten, in praxisnahen Situationen und mit realen Problemstellungen. Angefangen bei Wasser- und Bodenanalysen über die Untersuchung konkreter Problemstellungen, wie der Kalkung der Wälder, bis hin zu einem Umweltmonitoring, sind viele Problemstellungen und Lernanlässe denkbar.
Das Chem-Trucking-Projekt schafft durch die enge Kooperation mit der regionalen Analytikfirma „HUK Umweltlabor“ zusätzliche
Lernanlässe: Schülerinnen und Schüler haben durch die enge Zusammenarbeit und der bewussten Berücksichtigung berufsorientierender Themen die Möglichkeit eines intensiven Einblicks in das Berufsfeld der Analytik und Umweltanalytik. Weiterhin ermöglicht die Kooperation mit HUK-Umweltlabor eine professionelle Probennahme und Durchführung der Analysen.
Das Angebot gehört zu den zdi-Schülerlaboren in NRW und wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Kontaktdaten:

Kontaktdaten stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Post-Adresse:

Universität Siegen
Fakultät IV - Didaktik der Chemie
Adolf-Reichwein-Straße 2
57076 Siegen
Deutschland

Dieses Schülerlabor gehört zu den folgenden Schülerlabor-Kategorien:


Informationen zu den Schülerlabor-Kategorien stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Aktualisiert am 16.03.2018


Angebote des Schülerlabors »Chem-Trucking«





Diese Informationen stehen nur von Schülerlaboren zur Verfügung, die Mitglied sind im Bundesverband.

.... Für Lehrkräfte
Gefördert vom

BMBF-Logo
Ein Projekt von

LeLa-Logo
Top