▶ SCHÜLERLABOR EINTRAGEN | START | SUCHEN | KATEGORIEN | LOGIN - INTERN
Schülerlabor-Atlas


Zurück
 

Bergisches Naturmobil


Zielgruppen:

Informationen zu Zielgruppen stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Name des Schülerlabors

Bergisches Naturmobil

Profil des Schülerlabors

Das Bergische Naturmobil ist mit Materialien ausgestattet, um z. B. im Wald, am Bach oder auf der Wiese tätig zu werden. Dazu
gehören Stereomikroskope, Kescher, Erdbohrer, Wathosen, Schaufeln, Thermometer und Sauerstoffmessgerät.
Die Schüler treffen das Naturmobil vor Ort in der Nähe ihrer Schule und erforschen dort die Natur unter fachlicher Anleitung.
Es gibt speziell erarbeitete Module für Grundschule, Klassen 5-6 und Klassen 7-9 zu den Themen Wald, Wasser, Boden und
Grünland.
Schwerpunkte sind die nachhaltige Vermittlung von ökologischen Zusammenhängen, das Thema Artenvielfalt und die Naturerfahrung in typischen heimischen Lebensräumen des bergischen Landes.

Das Angebot gehört zu den mehr als 50 zdi-Schülerlaboren in NRW, die Anschaffung des Mobils wurde gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Die für die Schulen zurzeit kostenfreien Module werden ermöglicht durch eine Förderung des NRW-Umweltministeriums im Rahmen von "Bildung für Nachhaltige Entwicklung". Durchführende Organisation ist die Bergische Agentur für Kulturlandschaft (BNE-zertifiziert).

Kontaktdaten:

Kontaktdaten stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Post-Adresse:

Biologische Station Rhein-Berg
Kammerbroich 67
51503 Rösrath
Deutschland

Dieses Schülerlabor gehört zu den folgenden Schülerlabor-Kategorien:


Informationen zu den Schülerlabor-Kategorien stehen nur bei Mitgliedslaboren zur Verfügung.

Aktualisiert am 14.03.2018


Angebote des Schülerlabors »Bergisches Naturmobil«





Diese Informationen stehen nur von Schülerlaboren zur Verfügung, die Mitglied sind im Bundesverband.

.... Für Lehrkräfte
Gefördert vom

BMBF-Logo
Ein Projekt von

LeLa-Logo
Top