START | SCHÜLERLABOR EINTRAGEN | INTERN | IMPRESSUM


< Liebe Besucher, in Kürze werden Sie an dieser Stelle den vollen Funktionsumfang des neuen Schülerlabor-Atlas nutzen können. >



Schülerlabore in Österreich


JKU Open Lab
JKU Open Lab


Experimentieren - Staunen - Begreifen. Das JKU Open Lab ist ein Ort an dem Kinder, Jugendliche und Interessierte durch eigenes Handeln in die Welt der Chemie und Kunststoffe eindringen können. Durch einfache phänomenorientierte Experimente lernen sie verstehen, was z.B. Lebensmittel, Farben, Bekleidung, Reinigungsmittel oder auch Kosmetik mit Chemie zu tun haben, was sich – chemisch betrachtet – dahinter verbirgt und wie sie uns das Leben erleichtern und bereichern.
Die Kinder sammeln erste Erfahrungen im praktischen Arbeiten, Beobachten und Verstehen von Phänomenen aus Wasser, Luft, Kohlendioxid, Farben oder Kunststoffen. Das Mitmachlabor fördert auf diese Weise den Forschergeist der Kinder und Jugendlichen in einem Alter, in dem dieser besonders ausgeprägt ist und motiviert die Fortgeschrittenen, ihr Wissen aus dem Chemieunterricht praktisch anzuwenden und zu vertiefen. Begleitet werden die Schülerinnen und Schüler durch ausgebildete Betreuer, die ihnen intensiv zur Seite stehen.

Ausführliche Informationen

Quelle: Schülerlabor
OpenPhysics & OpenLab Wels - [ Mitglied ]
OpenPhysics & OpenLab Wels
FH Wels

Stelzhamerstraße 23
A-4600 Wels
Österreich

Die Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte und angewandter Forschung durch motivierende, selbstgesteuerte Experimente und deren Analyse ist uns Anliegen und Auftrag. Neue Wege der Didaktik und des Experimenteangebotes erlauben freies Experimentieren und „Begreifen“ wissenschaftlicher Inhalte. Dies wird durch vielfältiges Versuchsmaterial aus dem alltäglichen Bereich und aus aktueller Forschung erreicht und ermöglicht Personen mit unterschiedlichsten Vorkenntnissen (UniversitätsabsolventInnen, Studierenden bis zu Regelschulen aller Schulstufen) Erkenntnisgewinn und Erfahrung. Die enge Zusammenarbeit mit unseren Forschungseinrichtungen, Bildungseinrichtungen und Betrieben garantiert aktuelle, praxisbezogene und interessante Fragestellungen und Experimente.

Ausführliche Informationen

Quelle: Schülerlabor
Vienna Open Lab
Vienna Open Lab


Das Vienna Open Lab steht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen offen und bietet Einblick in den Arbeitsalltag eines Forschungslabors. Mitmachen ist dabei oberste Devise. Gemeinsam mit jungen WissenschaftlerInnen führen die BesucherInnen verschiedenste Experimente durch und entdecken dabei Wissenswertes zu den unterschiedlichen Bereichen der Lebenswissenschaften. Doch nicht nur Mit-experimentieren, sondern auch Mit-diskutieren steht auf dem Programm. Neben der Möglichkeit zum Ausprobieren grundlegender molekularbiologischer und chemischer Techniken, bietet das Vienna Open Lab auch Raum, sich mit deren rechtlichen, gesellschaftlichen und ethischen Aspekten auseinanderzusetzen.

Ausführliche Informationen

Quelle: Schülerlabor